Sie sind hier: Start » Ausbildung » Sonderkurse





Navigation unter Wasser

Wer schon einmal in einem tropischen Gewässer getaucht ist, der kennt die Anweisung des Dive-Guides vor dem Tauchgang: „Wir tauchen Riff rechte Schulter ab und auf der Tiefe von 17m seht ihr in 140° das Wrack liegen…“
Nun haben Sie zwei Möglichkeiten: dem Dive-Guide an den Flossen zu kleben oder Ihre eigene Navigation durchzuführen.
Deshalb müssen Sie sich unter Wasser mit Hilfe der natürlichen Navigation und mit Hilfe Ihres Kompasses zurecht finden. Und diese Fähigkeit gibt Ihnen zusätzliche Sicherheit!

Weitere Informationen..................



Gruppenführung

Wer träumt nicht davon einmal mit ein paar Freunden tauchen zu gehen oder sogar mal einen gemeinsamen Urlaub zu verbringen?

Mehrere Menschen und ihre Vorstellungen unter einen Hut zu bringen ist schon an Land nicht ganz einfach. Wie wird das dann erst unter Wasser sein?

Wie kläre ich mit der gesamten Gruppe, welche Richtung wir unter Wasser tauchen? Wie reagiere ich auf unvorhergesehene Dinge unter Wasser? Bemerke ich eventuellen Gruppenzwang?

All das wird in diesem spannenden Spezialkurs angesprochen und durchgenommen.

Weitere Informationen.........




Nitrox

Nitrox ist das Atemgas der Zukunft für den Sporttaucher! Nitrox ist auf fast jeder Tauchbasis erhältlich und kostet heute nicht mehr viel.

Die Verwendung von Nitrox bedeutet höhere Sauerstoffanteile in der Atmenluft Unterwasser und dadurch eine niedrigere Stickstoffkonzentration und mindert dadurch die Nachteile der Aufsättigung durch Stickstoff. Das bedeutet für den Taucher, längere Nullzeiten, weniger Dekompressionszeiten und mehr Sicherheit unter Wasser.

Weitere Informationen.........




Wracktauchen

Tauchen an Wracks ist Tauchen in der Vergangenheit - und immer auch mit etwas Gänsehaut verbunden, da damit zum Teil tragische Schicksale verbunden sind. Es ist ein faszinierendes Erlebnis Wracks aus der Vogelperspektive zu erleben und von oben heran zu schweben. Wracks sind fantastische Lebensräume, bieten Blicke in Vergangenheit und Konfrontationen mit der Geschichte – sie sind einfach traumhafte Taucherlebnisse.
Wie bei allen anderen Tauchgängen gilt es auch beim Wracktauchen einige Besonderheiten zu wissen, damit der Tauchgang auch zu einem sicheren und unvergesslichem Abenteuer wird.

Weitere Informationen.........









Tieftauchen

Tauchgänge in über 30 Meter Tiefe sind fantastische Erlebnisse mit beeindruckenden Bildern und Begegnungen. Aber sie stellen auch hohe Anforderungen an den Taucher. Erfahrung und Verantwortungsbewusstsein sind gefordert, damit der Besuch in diesen Tiefen auch ein sicheres Erlebnis wird. Daher ist es absolut erforderlich über das richtige Wissen zu verfügen, um Tieftauchgänge sicher durchführen zu können.

Weitere Informationen.........





Trockentauchen


Wenn die Schatten länger, die Tage kürzer, das Wasser kälter wird – dann beginnt spätestens die Zeit der Trockentaucher. Wer jetzt einen „Trocki“ besitzt und die Technik beherrscht, hat im Herbst, Winter und Frühjahr tolle Tauchmöglichkeiten. Wer beim Tauchen Spaß haben möchte und an seine Gesundheit denkt, der steigt gemütlich in seinen trockenen Tauchanzug.

Weitere Information..........






Tauchsicherheit & Rettung


Was ist, wenn mal was ist ? Das Erlernen eines verantwortungsvollen Umgangs mit sich selbst und seinem Umfeld ist das wichtigste Ziel dieses Kurses. Basierend auf den bisher erworbenen Fertigkeiten geht es nun darum, auftretende Probleme in den Griff zu bekommen. Wie beuge ich solchen Momenten vor ? Wie muss ich in Notsituationen reagieren ? Das sind die zentralen Fragen des Kurses, die in Theorie und Praxis behandelt werden. Nach dem erfolgreichen Abschluss dieses Kurses sind Sie ein gern gesehener Tauchbuddy.

Weitere Informationen.........





Nachttauchen


Nachttauchen ist Spannung, Abenteuer und Faszination pur! Die Welt unter Wasser ist eine für uns neue und unbekannte Welt. Wir „erobern“ sie mit unserem Anfängerschein. Bei Nacht dann abzutauchen bedeutet, diese so faszinierende Welt erneut zu entdecken und mit anderen Augen zu betrachten.

Weitere Informationen.........




Strömungstauchen

Wer im Urlaub taucht, der wird früher oder später mit Wasserbewegungen konfrontiert. Das können Wellen beim Einstieg von Land, die Brandung in der Nähe einer Insel oder eine Strömung während des Tauchgangs sein. Tauchen mit der Strömung ist ein faszinierendes Erlebnis – mit einer grandiosen Leichtigkeit schwebt der Taucher an den Riffen vorbei, fast ohne sich dabei anzustrengen. Doch wehe, wenn die Strömung dem Taucher entgegen bläst…. Wie viel Strömung verträgt ein Taucher? Und wie geht der Taucher mit der Strömung um? Wie erkennt man Strömung und plant den Tauchgang sicher? All diese Fragen und noch viel mehr werden in diesem spannenden Spezialkurs durchgenommen.

Weitere Informationen.........






Sporttauchen in Meereshöhlen


Der Bewerber soll in Theorie und Praxis mit der sicheren Planung, Vorbereitung und Durchführung von Höhlentauchgängen vertraut gemacht werden. Nach Abschluss des Kurses soll er die Entscheidungskriterien zur Auswahl geeigneter Höhlen kennen,

die besonderen Probleme und Gefahren bei Höhlentauchgängen beherrschen können, die Anforderungen an die Ausrüstung für Höhlentauchgänge kennen und diese entsprechend zusammenstellen können. Wissen, wie er sich zu seiner eigenen Sicherheit und der seiner Tauchpartner richtig verhält und wissen, wie er sich bei Höhlentauchgängen umweltschonend verhält.

Weitere Informationen.........


 

S.U.B. Fundamental TEC Diver 

Kannst Du rückwärts tauchen, ohne dabei die Hände zu benutzen? Bei diesem Kurs lernst Du unterschiedliche Flossenschläge, perfekte Trimmung für die Wasserlage, Umgang mit Notsituationen, weiterlesen.